Unsere aktiven Projekte für Centipede India

Die Wurzeln von Centipede India

Die Organisation "Tausendfüssler - Centipede" wurde vor 27 Jahren (1990) von Louise und Heinz Pickart gegründet und ist seitdem in vielen Ländern als ein gutes, humanitäres Beispiel in der Hilfestellung für Kin-der und Jugendliche, die in großer Armut leben müssen, bekannt.

Centipede India ist eine Teilorganisation von Tausendfüssler - Centipede und arbeitet mit dem "Suvartha Cheritable Trust" in Kerala / Südindien zusammen. In der Kooperation werden Kindergärten, Elementarschu-len und ein Heim für mental behinderte Kinder - die "Dephty Special School" in Muhamma - betreut.

Es ist das Ziel von Centipede India gemeinsam mit dem Suvartha Cheritable Trust Kindern und Jugend- lichen Ausbildungschancen zu eröffnen.

Im medizinischen Bereich unserer Aktivitäten in Indien ist es uns möglich, mit dem Bluttest-Labor in Ala für die Gesundheit der Menschen im örtliche Bereich zu sorgen.

Die Aktivitäten von Centipede India wurden vor 13 Jahren begonnen und es zeigt sich, dass die Entwick-lung der Projekte durchaus positive verläuft. Natürlich könnten wir mit einem größeren Budget noch viel- mehr für die Kinder tun.  Darum ersuchen wir Sie/Euch um zusätzliche, finanzielle  Unterstützung.

 

Vielen Dank für Ihre Hilfe in den vergangenen 13 Jahren.

Louise und Heinz Pickart

 

Spendenkonto:         Projekt Tausendfüssler - Project Centipede  Centipede India

                                 IBAN: AT18 1200 0006 0713 3519       BIC: BKAUATWW

Computerunterricht im Ausbildungszentrum Ala.

Mit Griffel und Schiefertafel Scheibenlernen.

St. Johns Highschool  Centipedemittagessen für alle Kinder.

Suvaratha Cheritable Trust Bluttestlabor Ala.

Centipede grüßt die Kinder in Indien mit:

 "Mein erster Bleistift!   Kinderegarten in Putenangadi.

Die beiden Mädchen werden künftig in die Schule gehen können, da Centipede India für ihr Mittagessen sorgt. 

             "Depty Special Schoo"l Muhamma,

                    Singalong:  "Be happy"

Bluttestlabor Ala, im Testgerätebreich.

"Be happy"